Am späten Donnerstagabend, 5. Juli 2012, wurden in Oensingen zwei Personen durch Schüsse getötet und eine weitere verletzt. Zwei tatverdächtige Personen konnten festgenommen werden. Die Umstände dieser Tat sind derzeit noch offen und bilden Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Diese laufen auf Hochtouren. Die Polizei will bis am Abend weiter informieren.

von Kapo SO

Symbolbild von Paul-Georg Meister

Vor einer Liegenschaft in Oensingen wurden am Donnerstagabend, 5. Juli 2012, um zirka 22.45 Uhr, mehrere Schüsse auf dort anwesende Personen abgegeben. Dabei wurden zwei Männer getötet und ein weiterer musste mit Schussverletzungen in ein Spital eingewiesen werden.

Im Verlaufe der unverzüglich eingeleiteten Fahndung konnten zwei tatverdächtige Personen festgenommen werden. Die Hintergründe dieser Tat sind derzeit noch offen und bilden Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Bei den tatverdächtigen Männern handelt es sich um zwei Schweizer. Über die Nationalität der Opfer machte die Polizei noch keine Angaben.

Frühestens am Freitagabend will die Kantonspolizei Solothurn weiter informieren.

 

06.07.2012 | 1865 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode