Mit der Giardina vom 14. bis 18. März 2012 erwacht der Frühling und zeigt sich von einer seiner schönsten Seiten. Der wichtigste Schweizer Treffpunkt für Gartenbegeisterte steht neu unter dem Thema «Leben im Garten». 295 Aussteller aus sieben Ländern präsentieren hochkarätige Lösungen, die das Leben im Freien in all seinen Facetten offenbaren. 30 begehbare Beispielgärten zeigen die neusten Gestaltungstrends und interessante Entwicklungen in der Materialwahl. Spürbar ist ein Trend hin zu sinnlichen Gärten mit organischen Formen sowie zu Geborgenheit und Wohlbefinden.

mgt.

Heute stehen dem Hausbesitzer in der Schweiz im Durchschnitt noch etwa 300m2 für seinen privaten Gartentraum zur Verfügung. In Stadtgebieten sowie in Wohnungen ist der Aussenraum meist noch stärker begrenzt. Unabhängig von der Fläche möchten die Menschen im Freien den Sommer geniessen, baden, lesen, Gäste verwöhnen oder einfach nur sein. Immer mehr wird der Garten, die Terrasse oder der Balkon als Ort der Erholung verstanden. Das beeinflusst auch die Gartengestaltung. Dieser Anspruch vom «Leben im Garten» steht für eine neue Interpretation der Giardina.

Wie wird der Garten oder die Terrasse zum individuellen und optimalen Rückzugsort? Wie bieten auch kleinere Flächen viel Platz für Freude und Genuss? An der Giardina setzen Spezialisten mit ihren Beispielgärten und aussergewöhnlichen Visionen neue Massstäbe für Gartenräume. In raffinierten Bepflanzungskonzepten und der grossen Auswahl an Gartenmobiliar, Accessoires und Zubehör spiegeln sich die neusten Trends.

GiardinaSTYLE - Gärten für alle Sinne
Auf mehreren Tausend Quadratmetern bringen Landschafts- und Gartenarchitekten wahre Gartenoasen zum Blühen. Im Herzstück GiardinaSTYLE gestalten qualifizierte und interdisziplinäre Projektteams stolze 30 Sonderpräsentationen in Form von 1:1 gebauten Sonderschauen (über 200m2), Showgärten (70 bis 200m2) und Ideengärten (20 bis 40m2). Die einzigartigen Inspirationen sind eine harmonische Verschmelzung von hochwertigem Gartendesign, eleganter Ästhetik und technologisch anspruchsvollen Werkstoffen.

Sichtschutz im Trend
Privatsphäre im Garten Individuell gestaltete Gärten sind ein Spiegelbild der Persönlichkeit. Ob Designfreund, Ästhet, Geniesser oder Naturmensch: Ein Garten soll und kann jedem den Raum zur kreativen Entfaltung bieten. Dabei ist das Bedürfnis nach Abgrenzung und Privatsphäre nicht zu unterschätzen. Die steigende Nachfrage nach interessanten Sichtschutzlösungen wird an der Giardina von vielen Ausstellern aufgenommen und kreativ umgesetzt. Das Trendthema heisst: Sichtschutz als Design- und Gestaltungselement.

GiardinaMARKET - vielfältiges und edles Einkaufsparadies
Im Bereich GiardinaMARKET finden die Besucherinnen und Besucher verschiedenste Dekorationen, hochwertige Technik und praktisches Zubehör. Die Auswahl an geschmackvollen Gartenmöbeln ist weiterhin einmalig. Nirgendwo sonst in der Schweiz ist eine solch gute Mischung an Modellen und Stilrichtungen vertreten. Eine Fülle von frischen Kräutern, ausgesuchte Accessoires und Geschenkartikel machen die Giardina zu einem einmaligen Einkaufserlebnis.

Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie auf >> www.giardina.ch


13.03.2012 | 2799 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode