Auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Zuchwil kam es in der Nacht auf Freitag zu einem Brand. Zwei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu. Als Brandursache steht unvorsichtiger Umgang mit Raucherwaren im Vordergrund.

Kapo SO

Am Freitag, 6. März 2020, kurz vor 1 Uhr, meldete ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Postweg in Zuchwil, dass es auf dem Balkon seiner Wohnung brennt. Sofort wurde die Feuerwehr Zuchwil aufgeboten, welche den Brand kurze Zeit später unter Kontrolle hatte und löschen konnte.

Zwei Bewohner zogen sich beim vorgängigen Versuch das Feuer selber zu löschen leichte Verletzungen zu. Beide wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht, welches sie noch während der Nacht wieder verlassen konnten.

Die Schadensumme beträgt einige Tausend Franken. Aufgrund der vor Ort durchgeführten Brandursachenabklärung steht unvorsichtiger Umgang mit Raucherwaren im Vordergrund. Dadurch ist auf dem Balkon deponierter Karton in Brand geraten.

 

Symbolbild von Anke Oldehinkel / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode