Im Nachmittagsverkehr kam es am Mittwoch in Zeiningen zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos. Vier Personen wurden dabei verletzt zudem entstand grosser Sachschaden.

Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 22. April 2020 kurz nach 13 Uhr in Zeiningen. Im Ausserortsbereich zwischen Möhlin und Zeiningen beabsichtige ein 50-jähriger Kroate in eine Nebenstrasse abzubiegen. Dabei kam es zur Frontalkollision mit dem entgegenkommenden Auto.

Alle vier Autoinsassen, der beiden beteiligten Fahrzeuge, wurden verletzt und durch die Ambulanz ins Spital überführt.

Es entstand grosser Sachschaden.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht die Kantonspolizei Auskunftspersonen, welche Angaben zum Unfall mache können. Diese sind gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) zu melden.

 

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode