Bei einer Kollision mit einem Auto wurde in Würenlingen eine junge Velofahrerin geringfügig verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne an der Unfallstelle anzuhalten. Die Polizei sucht deshalb Augenzeugen.

von Kapo AG

Symbolfoto von Frank Rosskoss / pixelio.de

Gestern Donnerstag, 1. März 2012, um zirka 16.15 Uhr, fuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf dem Kappellenweg in Würenlingen Richtung Dorfausgang. Bei der Einmündung Sandgasse kam es zu einer Streifkollision mit einem unbekannten Autofahrer.

Der zirka 40- bis 50-jährige Lenker des silbergrauen Kombis fuhr ohne anzuhalten Richtung Tegerfelderstrasse weiter. Die junge Velofahrerin informierte ihre Eltern und erstattete Anzeige bei der Kantonspolizei. Beim Unfall erlitt sie leichte Schürfungen.

Die Kantonspolizei in Klingnau (Tel. 056 268 60 10) sucht Augenzeugen, die den Unfallhergang beobachteten oder Angaben zum beteiligten Auto machen können.

02.03.2012 | 902 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode