Auf Gemeindegebiet Härkingen ereignete sich am Samstag, 14. Juli 2012, kurz nach 19 Uhr, auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Luzern ein Selbstunfall. Der Lenker eines Personenwagens mit Wohnanhänger verlor plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kippte der Wohnanhänger zur Seite und kam auf dem Überholstreifen zum Stillstand.

von Kapo SO

Unfallfoto der Kapo SO

Das Auto kollidierte schliesslich mit der Randleitplanke. Personen wurden keine verletzt. Aufgrund der Aufräumarbeiten kam es zu Rückstau. Der Verkehr normalisierte sich gegen 20.30 Uhr wieder.

15.07.2012 | 924 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode