Ein 21-Jähriger kollidierte gestern mit einer Mauer. Es wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis auf Probe ab.

von Kapo AG

Ein 21-jähriger Schweizer bog am Sonntag, 4. Februar 2018, um 20.15 Uhr, von der Aargauerstrasse in die Zentralstrasse in Wohlen ein. Er beabsichtigte in Richtung Villmergen zu fahren. Aus noch ungeklärten Gründen brach das Heck des leistungsstarken BMW aus, worauf der Junglenker die Kontrolle verlor und in eine Mauer prallte.

Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 40'000 Franken.Die Kantonspolizei nahm dem 21-Jährigen den Führerausweis auf Probe zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab und verzeigte ihn an die zuständige Staatsanwaltschaft.

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode