Gestern Nachmittag prallte ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen historischen Zaun und richtete einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken an. Die Kantonspolizei sucht den Fahrer und Augenzeugen.

von Kapo AG

Kleine Kollision - grosser Sachschaden (Bild: Kapo AG)

Es muss ein Lastwagen gewesen sein, der vermutlich beim Manövrieren auf der Gaswerkstrasse gegen einen der dortigen Pfeiler prallte. Aus Sandstein gebaut befestigen diese den historischen Zaun, der das Gelände der Psychiatrischen Klinik Königsfelden umfriedet. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten
Schätzungen auf mehrere zehntausend Franken.

Ohne sich um den beträchtlichen Sachschaden zu kümmern, fuhr der unbekannte Lenker davon. Der Schaden wurde am Mittwoch, 7. März 2012, gegen Abend festgestellt. Die Kollision muss irgendwann am Nachmittag erfolgt sein.

Die Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) sucht den Verursacher und Augenzeugen.

08.03.2012 | 872 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode