Auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bern kam es am Montagmorgen, 25. Juni 2012, gegen 9.20 Uhr zu einer Auffahrkollision auf dem Überholstreifen. Insgesamt waren acht Fahrzeuge in die Auffahrkollision verwickelt, drei Personen wurden verletzt.

(KaPo)

Unfallstelle bei der Ausfahrt Wangen (Foto: KaPo)

Der Unfall ereignete sich bei hohem Verkehrsaufkommen auf Höhe der Ausfahrt Wangen an der Aare. Insgesamt waren acht Fahrzeuge in die Auffahrkollision verwickelt. Drei Personen wurden leicht verletzt und wurden zur Untersuchung ins Spital gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren 10’000 Franken. Vier Fahrzeuge konnten nicht mehr weiterfahren und mussten abgeschleppt werden. Wegen des Unfalls blieb der Überholstreifen über eine Stunde gesperrt; ab 10.30 Uhr war die Unfallstelle geräumt. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens staute sich der Verkehr über etwa 10 Kilometer.

25.06.2012 | 1112 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode