Ein unbekannter Autolenker kollidierte am Dienstagabend mit der Leiteinrichtung im Bereich der Autobahn A1, Ausfahrt Oensingen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verliess dieser die Kollisionsstelle. Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen.

von Kapo SO

Ein Fahrzeuglenker fuhr am Dienstag, 19. September 2017, um zirka 22.00 Uhr, von Solothurn herkommend auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich. Im Bereich der Ausfahrt Oensingen kollidierte er in der Linkskurve mit der Leiteinrichtung auf der rechten Seite. Sein Auto – nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen silbernen oder grauen Subaru – dürfte durch die Kollision beschädigt worden sein.

Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, verliess der Unbekannte die Kollisionsstelle. Der oder die Fahrzeuglenker/in oder Personen, die Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen zu melden, Telefon 062 311 76 76.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode