Im September 2017 wurden in Trimbach zwei Personen tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft geht nach Abschluss ihrer Ermittlungen davon aus, dass der Mann seine Frau getötet und sich anschliessend das Leben genommen hat.

STAWA SO

Am 6. September 2017 wurden in einem Haus in Trimbach zwei tote Personen aufgefunden (>> soaktuell.ch hat berichtet). Die Staatsanwaltschaft hat jetzt ihre Untersuchung abgeschlossen.

Gestützt auf die vorliegenden Erkenntnisse und insbesondere gestützt auf die Ergebnisse des rechtsmedizinischen Gutachtens, ist davon auszugehen, dass der Mann, ein 53-jähriger Schweizer, seine Ehefrau erstickt und sich danach selber das Leben genommen hat.

Es gibt keine Hinweise, dass weitere Personen in das Geschehen involviert gewesen waren.

 

Symbolbild von Kathrin Frischemeyer / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode