Wie jedes Jahr eröffneten die Schwimmerinnen und Schwimmer der 2. Mannschaft der Swim Regio Solothurn (SRSO) die Wettkämpfe am Internationalen Basler Cup auf der Langbahn im Basler Joggeli. Ebenfalls in Basel am Start waren mit Leander Flury und Julja Bader zwei Mitglieder der Elite Mannschaft.

srso

Die Sportler und Sportlerinnen zeigten, dass sich das Trainings- und Aufbaulager in Fiesch sowie die konzentrierte Vorbereitung gelohnt haben. Es konnten viele neue Bestzeiten erreicht werden und bereits 6 Schwimmer haben, neben den bereits für die Schweizer Nachwuchsmeisterschaften qualifizierten Eliteschwimmern Julja (Jg 2002) und Leander (Jg2001), mit dem Erreichen der geforderten Limitenzeiten für die Schweizer Nachwuchsmeisterschaften, ihr erstes Ziel erreicht:

  • Vladislav Lukianchenko (JG 2000)
    100 Brust / 200 Brust
  • Louis Flury (JG 2001)
    200 Freistil
  • Gilles Nyffeler (JG 2002)
    100 Brust / 200 Brust / 100 Rücken
  • Alexandre Broglie ( JG 2001)
    100 Delfin
  • Amina Rudolf von Rohr (JG 2003)
    100 Freistil
  • Cedric Lehmann (JG 2004)
    100 Brust

Allen Sportlern ein grosses Bravo für die Leistungen in Basel. Weiter geht es Schlag auf Schlag. An den nächsten zwei Wochenenden gehen die SRSO Schwimmerinnen und Schwimmeer an ihren zwei Heimwettkämpfen im Eichholz Gerlafingen und in Grenchen beim 1. Blue Star Cup an den Start.

Die Resultate des SRSO und vieles mehr findet man stets im Internet auf www.srso.ch.

 

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode