Im Strafverfahren gegen den Beschuldigten des Tötungsdelikts Rupperswil kommt es ab Dienstag, 13. März 2018, zur Gerichtsverhandlung vor dem Bezirksgericht Lenzburg. Die Verhandlung findet in den Räumlichkeiten der Mobilen Polizei, Länzert 10, in Schafisheim statt. Sie dauert voraussichtlich vier Tage.

Gerichte AG

Die Staatsanwaltschaft wird ihre Anträge an der Verhandlung bekanntgeben. Im Vorfeld des Gerichtstermins wird das Gericht jedoch über die Modalitäten der Verhandlung (Anklageschrift, Ablauf der Verhandlung, usw.) informieren.

Am Morgen des 21. Dezembers 2015 hatte eine damals unbekannte Täterschaft in Rupperswil Carla Schauer, ihre beiden 13- und 19-jährigen Söhne sowie die 21-jährige Freundin des älteren Sohnes getötet und danach im Haus, in dem die Familie gewohnt hatte, Feuer gelegt.

Am 12. Mai 2016, rund fünf Monate nach dem Verbrechen, wurde der Beschuldigte in einer gezielten Aktion verhaftet. Der heute 34-jährige Schweizer legte noch am gleichen Tag ein umfassendes Geständnis ab. 

 

Symbolbild von Thorben Wengert / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode