Authentische Texte, mitreissende Musik: Das ist Toby Meyer. Durch zahlreiche Auftritte ist er in der ganzen Deutschschweiz bestens bekannt. Mit seinem aktuellen Album «Freiheit - Mini Gschicht mit Gott» ist er in der CH Album Hitparade auf Platz 22 eingestiegen, in Fernseh-Sendungen aufgetreten und nun mit über 300 Konzerten auf CH Tournee. Jetzt kommt er live in unsere Region. 

mgt.

Meyers Leidenschaft ist es, mit Musik die Herzen der Menschen zu berühren, zu ermutigen und Wertschätzung und Hoffnung zu säen. Die Kraft der Worte und der Töne kommt aus seinem tiefen Glauben heraus. Mit seinem Vornamen ist ihm dieses Fundament in die Wiege gelegt. Tobias stammt aus dem Hebräischen: «Gott ist gut». Sein Glaube an und seine Liebe zu Gott sind spürbar in jedem Ton. Toby Meyers Sound ist unverkennbar an Wärme, Harmonie und Tiefgang. Seine einfühlsamen Streicher-Arrangements in Verbindung mit hymnischem Pop und Rock sind generationsverbindend und sein Markenzeichen.

Sein Lied «Immer und überall» ist in der Schweizer Kirchenlandschaft zu einem Klassiker geworden. Mit «Ei für alli mal» hat Meyer einen internationalen Song-Contest gewonnen, im «Up to Faith» vor dem gefüllten Bundesplatz in Bern gesungen. Er hat weit über hundert Alben in der Schweiz und im Ausland produziert und Erfahrung aus über 1‘000 Auftritten. Seine Shows knistern, der Funke springt über.

Mit seinen Auftritten unterstützt Toby Meyer die Arbeit des Kinderhilfswerkes Compassion Schweiz, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder dauerhaft aus der Armut zu befreien und ihnen durch Patenschaften Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu vermitteln.

Nächste Konzerte in der Region:
Donnerstag, 23.01.2020, 19.30 Uhr, Katholische Kirche Wolfwil, Kirchstrasse 2, 4628 Wolfwil
Sonntag, 16.02.2020, 10.00 Uhr, Reformierte Kirche Oftringen, Kirchstrasse 6, 4665 Oftringen
Dienstag, 03.03.2020, 19.30 Uhr, Katholische Kirche St. Josef, Hauptstrasse 2, 4542 Luterbach
Mittwoch, 04.03.2020, 19.30 Uhr, Katholisches Pfarreizentrum Eusebiushof, Schulstrasse 1, 2540 Grenchen

Der Eintritt ist frei, wer will kann sich an einer Kollekte beteiligen.

 

Foto Toby Meyer (Bild zVg.)

13.01.2020 | 3356 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode