Nach einem Wendemanöver kippte am Freitagmorgen auf der Westtangente (Ausfahrt Solothurn West der Autobahn A5) bei Biberist ein Lastwagenanhänger der mit Glas beladen war. Verletzt wurde niemand. Während den Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

von Kapo SO

Ein Lastwagen mit Anhänger war am Freitag, 22. September 2017, gegen 8.15 Uhr, auf der Autobahn A5 bei Biberist unterwegs und verliess diese bei der Ausfahrt Solothurn West. Im Bereich der Lichtsignalanlage (Auffahrt Bürenstrasse zur Westtangente) wendete der Lenker sein Fahrzeug um 180 Grad, um wieder auf die Autobahn A5 zu gelangen. In der Folge kippte sein Anhänger zur Seite auf die rechte Leitplanke. Beladen war der Anhänger mit Glas, welches in die Brüche ging.

Verletzt wurde niemand. Aufgrund der Bergungs- und Räumungsarbeiten kam es bis kurz vor dem Mittag zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle. Für einen kurzen Moment musste die Ausfahrt Solothurn West in beide Richtungen gesperrt werden.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode