Bei einem Spielplatz in Solothurn stürzte am Freitagmorgen ein Kind von einem Baum und verletzte sich. Der Junge musste mit einem Rettungshelikopter der REGA in ein Spital geflogen werden.

Kapo SO

Am Freitagmorgen, 12. Juni 2020, besuchte eine Familie einen Spielplatz in Solothurn. Dort kletterte der Junge an einer Strickleiter auf einen Baum. Das Kind befand sich auf einem Ast in ca. 3 Meter Höhe als dieser plötzlich brach.

Der 11-jährige Junge stürzte zu Boden und verletzte sich. Er musste mit einem Helikopter der REGA in ein Spital geflogen werden.

 

Archivbild der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode