Lehmbau ist im Trend für gesundes, innovatives und nachhaltiges Bauen. Ab kommenden Montag werden gegen 30 Teilnehmer aus 5 Ländern in Seewen SO die Fertigkeit im Umgang mit Lehm erlernen. Ein Team von 6 Fachexperten aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien begleiten die Teilnehmer und vermitteln ihr Wissen. Die Ergebnisse sind auch die Grundlage für die Wanderausstellung Think Earth!, die ab Herbst in Bern, Zürich und Basel gezeigt wird. 

Thomas Dimov, IG Lehm

Nächste Woche findet in Seewen ein internationaler Workshop zum Bauen mit Lehm und Stroh statt. Die Teilnehmer werden in Ateliers die Elemente für eine Ausstellung zum Thema Lehmbau herstellen. Sie erlernen dabei unterschiedliche Lehmbautechniken: Stampflehm, vorgefertigte Stroh-Lehm-Module, Lehmputz, Lehm-Kasein-Spachtelboden und gepresste Lehmsteine. Bei den öffentlichen Vorträgen jeweils um 13:30 stellen Experten der IG Lehm und von CRAterre innovative Bauweisen und aktuelle Projekte vor.

Selber Hand anlegen – und Lehm erfahren

Am Freitag Nachmittag wird die Werkstatt für das breite Publikum geöffnet. Die Besucher (auch Kinder) können die Resultate des Workshops besichtigen und auch selber Lehmputzmuster anfertigen. Zum Abschlussfest mit Livemusik sind Anwohner und Interessierte eingeladen, sich mit den über dreissig Teilnehmern aus fünf Ländern auszutauschen.

Die Wanderausstellung Think Earth!

Die Teilnehmer des Workshops bauen auch die Elemente für Think Earth! Diese Ausstellung  wird von IG Lehm, ETH Zürich und Privatpersonen getragen. Es werden ausgezeichnete Projekte des ersten internationalen Preises für zeitgenössisches Bauen mit Lehm gezeigt. Darunter befinden sich auch einige Schweizer Projekte. Think Earth! ist eine Einladung, beim Bauen an die Erde zu denken – und an das vielseitige Material Lehm. Die Wanderausstellung wird vom 21. bis 24. September 2017 in Bern an der Messe Bauen + Energie gezeigt, dann vom 30. Oktober bis 06. November.2017 an der ETH Zürich und schliesslich vom 16. bis 20. Januar 2018 in der alten Markthalle in Basel. Ein umfassendes Begleitprogramm, Führungen und Experimente sind vorgesehen.

Für die fortlaufende Entwicklung des Projektes besuchen Sie unsere Website www.think-earth.org und die Facebookseite www.facebook.com/iglehm. Fotos finden sie im Anhang.

Termine:
Montag, 07.08. - Freitag, 11.08.2017: Workshop
Freitag, 11.08.2017, ab 14:00: Offene Werkstatt
Freitag, 11.08.2017, ab 18:00: Stroh-Lehm-Fest

Veranstaltungsort:
Firma Lehmwerk, Bödeli 12, 4206 Seewen

 

Foto: Lehm-Sgraffito von Thomas-Dimov

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode