Die Polizei nahm gestern am frühen Abend zwei Serben fest, die zuvor versucht hatten, in ein Haus einzubrechen. Beide befinden sich in Haft.

von Kapo AG

Mutmassliche Kriminaltouristen gefasst (Symbolbild: Paul-Georg Meister / pixelio.de)

Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Boniswilerstrasse hörte am Montag, 5. März 2012, um 18.30 Uhr verdächtige Geräusche an der Haustüre. Als sie nachschaute, bemerkte sie zwei Männer, die versucht hatten, die Türe aufzubrechen. Die beiden flüchteten sofort. Patrouillen der Kantonspolizei sowie der Regionalpolizeien Lenzburg und Seetal nahmen die Fahndung auf.

Wenige Minuten später sichtete eine Patrouille der Regionalpolizei beim Schloss Hallwil zwei Fussgänger, die dem gemeldeten Signalement entsprachen. Sie liessen sich widerstandslos festnehmen. Es handelte sich um zwei Serben im Alter von 25 und 30 Jahren, beide ohne festen Wohnsitz in der Schweiz. Die mutmasslichen Kriminaltouristen wurden für weitere Ermittlungen in Haft gesetzt.

06.03.2012 | 904 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode