In Partnerschaft mit dem Schweizer Familienunternehmen Krummen Kerzers AG kehrt Lidl Schweiz den Diesel-Verbrennungsmotoren den Rücken und setzt sich für eine fossilfreie Logistik ein. Für das ambitionierte Projekt gewinnen die beiden Partner den Swiss Logistics Award, der am Abend des 27. November 2019 in Schönenwerd verliehen wurde.

Lidl Schweiz / ots.

Der Swiss Logistics Award zeichnet neue und besonders zukunftsorientierte Logistiklösungen aus. Die Pionierarbeit von Lidl Schweiz und Krummen Kerzers wird dieses Jahr mit dem Swiss Logistics Award gewürdigt.

Das Siegerprojekt

Mit einem Drittel aller CO2-Emissionen ist der Verkehr der grösste inländische Treibhausgasverursacher. Der Güterverkehr wird auch weiterhin zunehmen. Lidl Schweiz und Krummen Kerzers sehen den dringenden Handlungsbedarf. Sie wollen jedoch nicht warten, bis neue Technologien marktreif sind, sondern bereits heute etwas für die Umwelt machen. Deshalb haben sie gemeinsam mit weiteren Partnern (Thurtrans und KMT) das Projekt «Goodbye Diesel - Hello LNG» initiiert und die landesweit ersten Tankstellen für LNG in Betrieb genommen. Die beiden Tankstellen schliessen nicht nur die europäische Versorgungslücke, sondern reduzieren auch die CO2-Emissionen und Luftschadstoffe der eigenen Flotte erheblich. Krummen und Lidl Schweiz arbeiten bereits heute mit Behörden, Forschung und Industrie intensiv an einer Lösung, um die Infrastruktur zukünftig mit flüssigem Biogas (LBG) nutzen zu können.

Georg Kröll, CEO von Lidl Schweiz, freut sich über den renommierten Preis: «Unser Projekt ist ein Meilenstein für die Nachhaltigkeit unseres Unternehmens. Mit dieser nun erstmals in der Schweiz vorhandenen Infrastruktur für LNG und LBG werden wir bis 2030 alle unseren Filialen fossilfrei beliefern können. Es freut uns daher besonders, diesen renommierten Preis für unser Engagement zugunsten der Umwelt und der gesamten Logistikbranche zu erhalten.»

 

Foto: v.l.n.r: Peter Krummen, Geschäftsführer Krummen Kerzers AG, Sabine Rapold, Projektleiterin Lidl Schweiz, Ueli Rüeger, Head of Logistics Lidl Schweiz, Hans Krummen, Geschäftsführer Krummen Kerzers AG, Hans Rudolf Hauri, Jury Präsident (Bild: obs/LIDL Schweiz)

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode