Eine Seniorin wurde gestern Montag in Schinznach an der Aare von einem E-Biker angefahren und stürzte. Sie verletzte sich leicht. Der Fahrradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Fussgängerin zu kümmern. Die Kantonspolizei sucht den E-Biker.

von Kapo AG

Zwei Seniorinnen gingen am 23. Juli 2018, um 11 Uhr, in Schinznach Dorf an der Aare spazieren. Ein unbekannter E-Biker näherte sich von hinten den beiden Fussgängerinnen. Er machte sich erst kurz hinter den beiden Damen bemerkbar. Die 74-Jährige versuchte noch auf die Seite zu gehen, trotzdem touchierte sie der E-Biker, worauf beide stürzten. Der E-Biker stand auf und setzte seine Fahrt Richtung Brugg fort, ohne sich um die gestürzte Seniorin zu kümmern, welche sich leicht verletzte.

Die Kantonspolizei, Stützpunkt Zofingen (Telefon 062 745 11 11), sucht den Fahrradfahrer, welcher zirka 50 – 60-jährig sein dürfte, korpulent und mit einem schwarzen E-Bike unterwegs war.

 

Symbolbild von Joujou / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode