Sieben Gemeinden befürworten eine Regionalisierung der Spitex-Dienste in der Region Zofingen und werden das Geschäft noch diesen Herbst der Legislative vorlegen. Auch die Spitex-Vorstände stehen geschlossen hinter dem Vorhaben und begrüssen die Überführung in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft mit dem Arbeitstitel “Spitex Region Zofingen AG“.

Regionalverband zofingenregio/AareLand

Die positiven Rückmeldungen zeigen den Willen und die Notwendigkeit einer strukturellen Stärkung der Spitex und einer Bündelung der Kräfte in der Region. Die Steuerungsgruppe „Koordination Pflegegesetz“ freut sich,  zusammen mit den Spitex-Organisationen, das Vorhaben weiter zu verfolgen und – die Zustimmung der Legislativen vorausgesetzt – per 1. Januar 2019 umzusetzen.

Das Projekt im Überblick

Rechtsform:
Gemeinnützige Aktiengesellschaft im Eigentum der Gemeinden

Aktienkapital:
Aktien aufgeteilt nach der Einwohnerzahl der einzelnen Gemeinden

Gründung der „Spitex Region Zofingen AG“ (Arbeitstitel):
Anfang 2018

Betriebsübernahme:
1.1.2019

Die demographische Entwicklung und die Strategie “ambulant vor stationär“ für die Langzeitpflege- und betreuung führt dazu, dass die ambulanten Dienste zur tragenden Säule in der bedarfsgerechten Versorgung werden. Die Spitex wird wesentlich mehr betagte Menschen betreuen und zunehmend komplexere Pflege- und Betreuungssituationen zu bewältigen haben. Die Analyse der bestehenden Strukturen der Spitex-Organisationen Aarburg, Strengelbach-Brittnau-Vordemwald, Murgenthal, Oftringen, Rothrist und Zofingen zeigt, dass mit einer gemeinsamen Bewältigung der administrativen Aufgaben in den Bereichen Führung, Personelles, Aus- und Weiterbildung, Informatik und Finanzen eine Verschlankung in den Strukturen möglich ist. Zudem wird es möglich, das für die Zukunft immer notwendigere Fachpersonal in den Bereichen Onkologie, Psychiatrie, Pädiatrie und Palliative aufzubauen und diese Dienste umfassend anbieten zu können.

Info-Veranstaltungen für Einwohner

Aufgrund der hohen Komplexität des Geschäftes, laden einige Gemeinden die Bevölkerung im Vorfeld der Abstimmung zu einer Info-Veranstaltung ein. Nachfolgend die Termine:

  • Brittnau: 8. November 2017, 19 Uhr Mehrzweckhalle
  • Oftringen: 1. November 2017, 19 Uhr, Mehrzweckhalle
  • Strengelbach: 18. Oktober 2017, 20 Uhr, Mehrzweckraum
  • Vordemwald: 6. November 2017, 19.30 Uhr, Gemeindesaal
  • Zofingen: 24. Oktober 2017, 19 Uhr, Rathaus

Der vollständige Projektbericht mit den Anträgen an die Vorstände der Spitex-Organisationen und an die Gemeindeexekutiven ist auf der Website des Regionalverbandes zofingenregio abrufbar: >> Download PDF

 

Symbolbild von Gerd Altmann / pixelio.de

 

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode