Nach 18 Jahren sagt Isabelle Bitterli, die Gastgeberin des Restaurants Salmen, adieu. Aus Sicht der Gäste des Oltner Renommierlokals ändert sich nichts: Daniel Bitterli und sein Team führen den «Salmen» in bewährter Manier weiter.

Restaurant Salmen, Olten

Im Jahr 2002 haben Isabelle und Daniel Bitterli das Restaurant Salmen in Olten eröffnet und mit viel Know-how und Leidenschaft ihre Erfolgsstory geschrieben. Das Speiselokal ist weit über die Region Olten hinaus bekannt für seine Gastfreundschaft, sein Ambiente und die hohe Qualität der Speisen.

Während Daniel Bitterli als Küchenchef und Geschäftsführer für den kulinarischen und administrativen Teil verantwortlich war, kümmerte sich Isabelle Bitterli um die Kommunikation und sorgte für das Wohl der Gäste. Diese Symbiose hatte auch nach der privaten Trennung der beiden viele weitere Jahre Bestand.

Nun hat die Gastgeberin sich entschieden, sich aus der Gastronomie zurückzuziehen. Isabelle Bitterli, die vor 21 Jahren die Werbebranche verlassen hat, zieht es wieder zurück zu ihren Wurzeln. Diese Idee keimte bereits bei einer gesundheitsbedingten Auszeit im Sommer 2018 auf. Während dieser Phase hat ihr Service-Team ihre Aufgaben und Verantwortung übernommen und führt seither den «Salmen» mit der Handschrift seiner Chefin. Diese zieht sich nun zurück, wird während einer Übergangsphase aber ab und an noch im Lokal anzutreffen sein.

Als Hommage an die fast zwei Jahrzehnte im Oltner «Salmen» hat Isabelle Bitterli ein Buch mit gastronomischen Kurzgeschichten geschrieben. Sein Titel: «Wahre Gasthaus Geschichten.» Das Buch gewährt auf rund 240 Seiten einen wunderbaren, authentischen Blick hinter die Kulissen eines Restaurants und wird noch vor Ostern im Buchhandel erhältlich sein. Am 5. Mai findet die offizielle Vernissage statt.

Daniel Bitterli wird das Restaurant gemeinsam mit Vanessa Schneider, seiner Lebenspartnerin und langjährigen Mitarbeiterin, mit viel Passion weiterführen. Für Kontinuität und die gewohnte Qualität im «Salmen» sorgen auch das ebenso langjährige Küchenteam sowie Magdalena Kedzior und Nadine Studer im Service, die Gastfreundschaft tagtäglich leben.

Aus Sicht der Gäste wird sich nichts ändern in dem schmucken Restaurant mit seinem französisch anmutenden Ambiente.

Wahre Gasthaus Geschichten
Autorin: Isabelle Bitterli
Verlag: Kobold Books
ISBN: 978-3-9525235-0-6
Illustrationen: Werner Nydegger

Am 5. Mai 2020 findet die offizielle Buchvernissage samt Lesung in der Buchhandlung Schreiber in Olten statt. (Reservation erforderlich)

 

Foto: Isabelle Bitterli (Bild zVg.)

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode