Am Donnerstagabend ist in Olten ein Mann aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Er hat sich dabei schwer verletzt. Zur Klärung der genauen Umstände wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Kapo SO

Am Donnerstagabend, 17. Oktober 2019, gegen 19.30 Uhr, wurde die Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn über eine Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus an der Solothurnerstrasse in Olten informiert. Sofort wurde eine Patrouille vor Ort geschickt.

Vor dem Mehrfamilienhaus trafen die Polizisten auf eine schwer verletzte Person. Diese wurde durch den ausgerückten Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der 35-jährige Mann aus dem Fenster gestürzt sein.

Zur Klärung der genauen Umstände wurde eine Untersuchung eingeleitet.

 

Archivbild der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode