Am Mittwochnachmittag missachtete ein Autofahrer beim A1-Anschluss Oftringen die rote Ampel und verursachte damit eine Kollision mit einem anderen Wagen. Verletzt wurde niemand.

Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 1. April 2020, um 17 Uhr auf der Äusseren Luzernerstrasse in Oftringen. Der Fahrer eines Toyota fuhr vom Zentrum her auf die Kreuzung beim A1-Anschluss zu, um nach links auf die Autobahn einzubiegen. Dabei missachtete er die rote Ampel und stiess mit einem von Zofingen herannahenden Seat zusammen.

Beide Lenker blieben unverletzt. An den Autos entstand beträchtlicher Schaden.

 

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode