Am Samstag, 12. Mai 2012, um 14.25 Uhr, fuhr ein derzeit unbekannter Automobilist an der Bienkenstrasse in Oensingen ein Verkehrssignal «Parkieren verboten» um. Ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Aber er hinterliess Fahrzeugteile.

von Kapo SO

Verkehrsschild überfahren und abgehauen (Bild Kapo SO)

Gemäss Beobachtungen von Zeugen und vorgefundenen Fahrzeugteilen ist der Schaden von rund 1'000 Franken von einem grauen oder silbernen VW Passat Kombi verursacht worden. Dieser dürfte an der Front entsprechende Beschädigungen aufweisen.

Die Polizei sucht den verantwortlichen Fahrzeuglenker oder Zeugen. Personen, die Angaben zum Verursacher oder zu dessen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 76 76.

13.05.2012 | 1129 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode