Auf den 16. Juni 2018 freuen sich die Mitarbeitenden der VEBO Oensingen schon lange! Alle haben sie geplant, mitgeholfen und sich viel Spezielles ausgedacht. Was alles, das präsentieren sie am Tag der offenen Tür von 9 bis 16 Uhr. Die VEBO in Oensingen lässt einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Sie nimmt interessierte Personen mit auf (geführte) Rundgänge durch die Werkstatt und die berufliche Integration und ermöglicht einen Einblick in den Bereich Gastro und das Wohnen.

VEBO Oensingen

Unterwegs gibt es vieles zu sehen. So erlebt man bestimmt den einen oder anderen AHA-Moment. Denn die Dimension, in der die VEBO präzise Arbeiten und Dienstleistungen aller Art fertigt, ist beeindruckend. Die Mitarbeitenden der VEBO haben sich für diesen Tag viel einfallen lassen und überraschen die Besucher mit ihren Ideen.

Buntes Rahmenprogramm

Die Gäste dürfen sich auf ein buntes Programm freuen. Zum Beispiel auf den grossen Auftritt des Elvis-Imitators. Oder man wagt eine Runde auf dem Rollstuhl-Parcours und lauscht den Klängen des urchigen Alphorns. Für den grossen und kleinen Hunger gibt es in der VEBO Gastro feines zum Essen, in der Bio-Bäckerei Süsses zum Schnausen. Vor allem Kinder haben viel zu erleben: Töpfli bemalen, Blumen pflanzen und Zöpfli backen.

Die VEBO Standorte Grenchen, Breitenbach und die Gärtnerei Matzendorf sind auch vertreten. Die geführten Rundgänge finden in der Werkstatt um 11 und 14 Uhr statt, in der Beruflichen Integration um 10, 13, und 15 Uhr. Willkommen sind alle interessierten Personen aus Nah und Fern.

Foto: VEBO Genossenschaft; Tag der offenen Tür (Bild zVg.)

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode