Auf der Autobahn A1 bei Oensingen kollidierte heute Donnerstagmorgen ein Autolenker mit einem Hinweisschild und durchbrach anschliessend den Wildschutzzaun. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

von Kapo SO

Ein Automobilist fuhr am Donnerstag, 3. Mai 2018, um zirka 5.45 Uhr, auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich. Vermutlich aufgrund einer Ablenkung kollidierte er vor der Ausfahrt Oensingen mit einem Hinweisschild und durchbrach den Wildschutzzaun. Sein Auto überschlug sich mehrmals und kam schliesslich rund 30 Meter ausserhalb der Autobahn im Ackerland zum Stillstand.

Der 22-jährige Lenker verletzte sich bei diesem Selbstunfall leicht und wurde zur Kontrolle mit der Ambulanz in ein Spital gebracht. Sein total beschädigtes Auto wurde mit einem Kran geborgen und anschliessend abgeschleppt.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode