Ende März kam es auf dem Gelände des Bahnhofs Oensingen zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Aufgrund der vorliegenden Aussagen suchen die Strafverfolgungsbehörden nun nach Augenzeugen.

Kapo SO

Am Dienstag, 31. März, gegen 17.40 Uhr, gerieten auf dem Gelände des Bahnhofs Oensingen zwei Männer in einen Streit. In dessen Verlauf kam es auch zu Handgreiflichkeiten. Aufgrund der vorliegenden Aussagen der beiden Beteiligten vor allem zur gegenseitigen Gefährdung und der im April getätigten Ermittlungen ersuchen die Strafverfolgungsbehörden nun zur Klärung des Vorfalls Augenzeugen.

Personen, die den Vorfall Ende März beobachtet haben, sind gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen (Telefon: 062 311 94 00).

 

Symbolbild von CFalk / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode