In Obergerlafingen kam es am Silvestermorgen zu einem Küchenbrand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Personen wurden keine verletzt.

Kapo SO

Die Bewohnerin einer Wohnung meldete der Alarmzentrale am Montag, 31. Dezember 2018, kurz vor 9.30 Uhr, dass es in ihrer Küche brennt. Die Feuerwehr Gerlafingen rückte umgehend zu dem Mehrfamilienhaus an der Waldstrasse in Obergerlafingen aus.

Die Bewohner konnten alle evakuiert werden und blieben unverletzt. Der Brand war rasch unter Kontrolle. Es entstand erheblicher Sachschaden und die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Die Abklärungen durch die Spezialisten der Brandermittlung haben ergeben, dass der Brand durch einen technischen Defekt am Kühlschrank ausgelöst wurde.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode