Ein junger Automobilist hat am Sonntagabend auf der Gempenstrasse in Nuglar-St. Pantaleon die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist ausserhalb der Fahrbahn in einen Baum geprallt. Er blieb unverletzt, das Unfallauto erlitt Totalschaden.

Kapo SO

Am Sonntag, 1. September 2019, um zirka 20.30 Uhr, war ein 19-jähriger Mann mit seinem Auto von Gempen auf der Gempenstrasse in Richtung Nuglar-St. Pantaleon unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve verlor er aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über das Auto, geriet ins Schleudern und prallte ausserhalb der Fahrbahn in einen Baum.

Verletzt wurde niemand. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abtransportiert werden.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode