Die langfristige Sicherstellung der Altersvorsorge, gepaart mit der direkten Vertretung der Seniorengeneration in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, gehören zu den Hauptanliegen des TEAM65+.

Robert P. Hilty, Küttigen

Mit seiner parlamentarischen Initiative fordert Maximilian Reimann, der auf der Aargauer Seniorenliste von TEAM65+ wiederum für den Nationalrat kandidiert, dass die Erträge aus den Negativzinsen der Schweizerischen Nationalbank (SNB) künftig voll an die Altersvorsorge gehen sollen. Ob alles in die AHV fliessen oder Teile davon auch den beiden anderen Säulen (berufliche Vorsorge und Selbstvorsorge) zugutekommen soll, sei vom Gesetzgeber zu regeln.

Damit setzt Nationalrat Maximilian Reimann einen weiteren Meilenstein, nach der «Heraufsetzung der periodischen vertrauensärztlichen Kontrolluntersuchung für Senioren-Autofahrer vom 70. auf das 75. Altersjahr», in seiner parlamentarischen Arbeit. Diesmal profitieren nicht nur die Senioren, nein alle Arbeitnehmer/innen sind die Nutzniesser.

 

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode