Beim Einbiegen in die Bernstrasse in Lohn-Ammannsegg erfasste am Dienstagmorgen eine Autolenkerin einen Motorroller. Der 17-jährige Rollerlenker wurde verletzt in ein Spital gebracht.

von Kapo SO

Am Dienstagmorgen, 10. Oktober 2017, kam es gegen 6.30 Uhr auf einer Kreuzung in Lohn-Ammannsegg zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorroller.

Die 58-jährige Autolenkerin bog von der Paradiesstrasse in die vortrittsberech­tigte Bernstrasse ein und wollte in Richtung Biberist fahren. Dabei übersah sie offenbar einen von links kommenden Motorroller. In der Folge kam es zur frontal-seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 17-jährige Rollerlenker verletzt. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode