Der Lions Club Falkenstein Balsthal ist ein Service Club mit sozial engagierten Mitgliedern, die unter dem Motto „We Serve“ (Wir dienen) im freundschaftlichen Miteinander Gutes tun. Am Lions-Tag organisieren sie ein Fest mit Tambouren und Marktständen.

(srb)

Activity-Präsident Beat Bader, Aedermannsdorf, und Peter Menth, Balsthal, halten den Lions-Codex und die Fahne hoch.

Am Samstag 2. Juni treten die Mitglieder der Lionsbewegung Schweiz landesweit an die Öffentlichkeit –  auch der Lions Club Falkenstein Balsthal feiert den Lions-Tag und wird den Kreuzplatz Balsthal von 10 bis 16 Uhr in einen Festplatz verwandeln. Lions-Mitglieder kochen und servieren Risotto, informieren über Clubaktivitäten, sind an Marktständen und im Festzelt präsent. Konzerteinlagen der Laupersdörfer Jungtambouren und einer Gruppe Alphornbläser unterhalten die Besucher. Festwirtschaft und Markttreiben laden zum Verweilen ein.

Zudem geben Lions- Mitglieder Einblicke in den Berufsalltag. Das Lions-Fest soll mithelfen, den Club und seine Aktivitäten bekannt zu machen. Getreu dem Leitspruch „We Serve“ (wir dienen) fliesst ein allfälliger Gewinn nicht in die Clubkasse, sondern in ein unterstützungswürdiges Engagement aus der Region.

Dieses Jahr wurden die Jungtambouren Laupersdorf auserkoren: Sie dürfen sich nach dem Lions-Tag über einen Zustupf für Weiterbildungsprojekte freuen. www.lions-fb.ch

 

 

23.05.2012 | 2029 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode