Auf der Fahrt von Gippingen in Richtung Felsenau kippte ein Lastwagen infolge eines leichten Ausweichmanövers von der Strasse. Der Lenker blieb unverletzt. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.

Kapo AG

Der Selbstunfall ereignete sich am Montag, 3. Februar 2020 kurz vor 09.30 Uhr in Leuggern auf der General-Guisanstrasse. In seinem Lastwagen war der 26-jährige Schweizer von Gippingen Richtung Felsenau unterwegs.

Gegenüber der Patrouille gab er an, dass ihm auf der General-Guisanstrasse ein Fahrzeug entgegenkam. Aufgrund dessen, habe er sein Fahrzeug leicht nach rechts korrigiert und die Grasnarbe befahren. Dabei dürfte die Böschung unter ihm weggebrochen sein was sein Fahrzeug zum Kippen brachte.

Der Lenker blieb dabei unverletzt. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.

Zur Bergung des Fahrzeuges musste die Strasse bis kurz nach 13 Uhr gesperrt werden.

 

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode