Ein Auto erfasste am Freitagabend in Lenzburg eine junge Fussgängerin. Sie wurde ins Spital gebracht. Der Führerausweis musste die Autolenkerin vorläufig abgeben.

Kapo AG

Eine 37-jährige Schweizerin fuhr am Freitag, 27. Dezember 2019, kurz vor 18 Uhr, mit ihrem Subaru Legacy von Ammerswil in Richtung Lenzburg. In der Folge erfasste sie auf der Ammerswilerstrasse eine 17-jährige Frau.

Die junge Fussgängerin befand sich, gemäss ersten Erkenntnissen, auf dem Fussgängerstreifen. Sie wurde verletzt und musste durch die Ambulanz ins Spital geführt werden.

Die Kantonspolizei nahm der Lenkerin den Führerausweis vorläufig, zu Handen des Strassenverkehrsamtes, ab.

 

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode