In Olten steht kommenden Donnerstag ein besonderer Workshop auf dem Programm: Eine Lachyoga-Stunde mit Vijay Kumar Singh. Der kostenlose Anlass ist Teil der Aktionstage Psychische Gesundheit und richtet sich an alle, die sich etwas Gutes tun wollen.

Aktionstage Psychische Gesundheit im Kanton Solothurn

Schickt die Glückshormone auf eine Achterbahnfahrt: Yogi Vijay Kumar Singh (Bild: zVg.)

Vijay Kumar Singh nimmt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nächsten Donnerstag mit auf eine Reise, auf der sie ihre Glückshormone auf eine Achterbahnfahrt schicken können. Der Lachyoga-Workshop des gebürtigen Inders im Kulturzentrum Schützi in Olten richtet sich an alle, die gesund und fröhlich bleiben wollen.  

Der Anlass streift sowohl theoretische wie auch praktische Aspekte des psychischen Wohlbefindens. Den Nutzen des Lachens, die Entwicklung des Lachyogas oder die Bedeutung der Atmung. Der Kursleiter gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viele Tipps mit auf den Heimweg, wie sie es am besten schaffen, zu lachen. Oder wie sie das Lachen zu Hause üben können, falls es damit mal hapert.

Das im Trend liegende Lachyoga ist in dieser Form etwa 18 Jahre alt und wird in Indien als Hasyayoga bezeichnet. Nach indischem Glauben führt es, mit viel Liebe praktiziert, zu einem harmonischen und integrierten Leben. Es baut auf traditionellem Yogawissen auf und kombiniert Lach- und Atemübungen. Ähnlich dem indischen Gedankengut wird es definiert: Lachmeditation und Lachyoga sind ein Teil des Wesens einer Person, deren Körper wird zu einem nützlichen Werkzeug.

Der Lachyoga-Workshop im Kulturzentrum Schützi in Olten findet im Rahmen der Aktionstage Psychische Gesundheit im Kanton Solothurn statt. Die Veranstaltungsreihe rückt vom 22. Oktober bis 5. November an zahlreichen Anlässen in Grenchen, Olten, Solothurn oder Zuchwil die psychische Gesundheit aus verschiedenen Perspektiven in den Fokus der Öffentlichkeit.

Lachyoga-Stunde mit Vijay Kumar Singh:
Donnerstag, 23. Oktober, um 18.30 Uhr im Kulturzentrum Schützi in Olten. Der Eintritt ist frei. Nach dem Workshop offeriert das Organisationskomitee der Aktionstage Psychische Gesundheit einen Apéro.

 

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode