In Kestenholz hat sich am späten Freitagabend ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Eine Person wurde leicht verletzt.

Kapo SO

Am Freitag, 19. Juni 2020, gegen 23.15 Uhr, war ein Automobilist in Kestenholz auf der Wolfwilerstrasse in Richtung Wolfwil unterwegs. In einer Linkskurve geriet der 21-jährige Lenker aus noch zu klärenden Gründen mit seiner rechten Fahrzeugseite ins Wiesland und touchierte einem Randleitpfosten. Aufgrund seiner Gegenlenkbewegung kam das Fahrzeug ins Schleudern, kippte am Waldrand auf die rechte Fahrzeugseite und prallte mit dem Dach gegen einen Baum.

Der Beifahrer zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Er wurde vor Ort durch die aufgebotene Ambulanz betreut. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abtransportiert werden.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode