Bundesrat Guy Parmelin hat Gabriel Lüchinger aus Herzogenbuchsee zu seinem persönlichen Mitarbeiter ernannt. Gabriel Lüchinger ist neben Edouard Chollet der zweite persönliche Mitarbeiter des Chefs VBS und tritt seine neue Stelle am 1. April 2018 an.

VBS

Der 40-jährige Gabriel Lüchinger hat Rechtswissenschaften in Bern und Helsinki sowie internationale Beziehungen in Schweden studiert. Beruflich hat er bereits von 2003 bis 2005 für das VBS als Jurist in der Abteilung für Informations- und Objektsicherheit und von 2008 bis 2009 im Bereich internationale Beziehungen Verteidigung gearbeitet. Von 2010 bis 2016 war er zudem als Verteidigungsattaché auf den Schweizer Botschaften in Kairo und Abu Dhabi tätig.

Im März 2016 wurde er zum Generalsekretär der Schweizerischen Volkspartei SVP gewählt. Er wird seine neue Stelle als persönlicher Mitarbeiter von Bundesrat Guy Parmelin im Generalsekretariat VBS am 1. April 2018 antreten.

 

Foto: Gabriel Lüchinger, GS SVP

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode