Am Freitagnachmittag, 11. Mai 2012, verlor ein Automobilist bei der Kreisverkehrsanlage «Pfannenstiel» in Härkingen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der schwarze BMW kollidierte mit einem Lastwagen der Post. Ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern, fuhr der verantwortliche Autofahrer einfach davon und wird nun gesucht.

von Kapo SO

Schwarzer BMW 3 Coupé (typenähnliches Bild von soaktuell.ch)

Bei der Kreisverkehrsanlage «Pfannenstiel» in Härkingen verlor am Freitag, 11. Mai 2012, kurz nach 16 Uhr, der Lenker eines schwarzen «BMW 3er Coupé» aus derzeit noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte mit seiner hinteren linken Fahrzeugseite in einen Lastwagen der Post.

Ohne sich um den angerichteten Sachschaden von mehreren tausend Franken zu kümmern, fuhr der BMW-Lenker davon. Sein Fahrzeug dürfte auf der linken Seite massiv beschädigt sein. Die Polizei sucht den verantwortlichen Fahrzeuglenker und/oder Zeugen.

Der Lenker des schwarzen BMW oder Personen, die Angaben zu dessen Identität, seinem Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen (Telefon 062 387 70 51) in Verbindung zu setzen.

12.05.2012 | 1720 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode