Auf einem Fussgängerstreifen in Hägendorf wurde am Montagabend eine Jugendliche von einem Auto erfasst. Sie musste mit der REGA in ein Spital geflogen werden.

Kapo SO

Am Montag, 3. Dezember 2018, gegen 17.15 Uhr, fuhr ein Autolenker in Hägendorf von der Gäustrasse in den Kreisverkehr in der Solothurnstrasse und verliess diesen in Richtung Olten. Dabei übersah er eine Jugendliche, die auf dem Fussgängerstreifen die Solothurnstrasse überqueren wollte.

Sie wurde vom Auto erfasst und stürzte zu Boden. Wegen des Verdachts auf schwere Verletzungen wurde sie mit der REGA in ein Spital geflogen.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode