Zwischen Günsberg und Hubersdorf kam es zu einem Selbstunfall. Dabei kam ein Lieferwagen von der Strasse ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Lenker blieb unverletzt.

von Kapo SO

Am 28. Juni 2018, gegen 23.15 Uhr, war ein 25-jähriger Mann mit einem Lieferwagen von Günsberg auf der Solothurnstrasse in Richtung Hubersdorf unterwegs. Kurz nach der Dorfausfahrt verlor er aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam trotz Gegenlenkbewegungen ins angrenzende Wiesland.

Der Lenker sprang aus der Führerkabine und liess den Lieferwagen über das Wiesland in den nahen Wald rollen. Dort kollidierte das Fahrzeug ungebremst mit einem Baum. Der Lenker blieb unverletzt. Zur Fahrzeugbergung musste die Solothurnstrasse durch die Feuerwehr Günsberg während einer Stunde gesperrt werden.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode