In Grenchen hat die Kantonspolizei Solothurn am Mittwochabend bei einer Kontrolle einen Fahrzeuglenker angehalten, der unter Einfluss von Alkohol und Drogen unterwegs war. Zudem besitzt er keinen Führerausweis.

Kapo SO

Am Mittwoch, 16. Oktober 2019, um 22.16 Uhr, kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn in Grenchen an der Niklaus Wengi-Strasse, aufgrund unsicherer Fahrweise, einen Fahrzeuglenker. Dabei stellte sich heraus, dass der 36-jährige Schweizer nicht im Besitz eines Führerausweises ist.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest als auch ein Drogenschnelltest zeigten positive Resultate an. Der Beschuldigte wird entsprechend zur Anzeige gebracht.

 

Symbolbild von Arno Bachert / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode