Die Stadt Grenchen hat die Chance, sich als Austragungsort für den Donnschtig-Jass des Schweizer Fernsehens zu qualifizieren. Am 8. August 2019 spielt ein Grenchner Team gegen ein Team aus Balsthal in Flums oder Walenstadt in einer Live-Sendung um den Sieg. Gewinnt Grenchen das Jass-Duell, wird der «Donnschtig-Jass» vom 15. August 2019 live vom Marktplatz in Grenchen gesendet.

Standortförderung Grenchen

«Die Teilnahme am «Donnschtig-Jass» ist eine grosse Chance für unsere Stadt», freut sich der Stadtpräsident François Scheidegger. Die traditionsreiche Sendung lockt jeweils viele Menschen vor den Fernseher und auf die Austragungsplätze, denn neben den Jasserinnen und Jassern treten auch verschiedene Showgrössen auf.

Die besten Grenchner Jasser werden anlässlich eines Ausscheidungsturniers im Verlaufe des Frühlings in Grenchen erkoren. Sie werden am 8. August 2019 in Flums oder Walenstadt um die nächste Austragung gegen Balsthal jassen. Falls Grenchen dort gewinnt, wird der Marktplatz am 15. August Austragungsort der Live-Sendung sein.

Informationen für interessierte Grenchner Jasserinnen und Jasser gibt es Anfang Jahr. 

 

Logo SRF

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode