In der Nacht auf gestern Donnerstag brannte ein Gartenhaus an der Neumattstrasse in Frick. Die Kantonspolizei klärt nun die Brandursache ab und sucht Zeugen.

Die Kantonspolizei Aargau erhielt am Donnerstag, 28. März 2019, kurz nach Mitternacht, die Meldung, dass an der Neumattstrasse in Frick ein Gartenhaus brenne.

Das freistehende Gartenhaus stand beim Eintreffen der Löschkräfte in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, trotzdem entstand ein grosser Sachschaden von mehreren tausend Franken. Es wurde niemand verletzt.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat noch in der Nacht die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen. Der Polizeistützpunkt Brugg (Telefon 062 835 85 00) sucht Zeugen und nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

 

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode