Die FDP Kanton Solothurn hat eine neue Parteisekretärin. Franziska Hochstrasser aus Däniken (SO) wird ihre Arbeit am 1. Mai 2019 aufnehmen. Sie übernimmt von Charlie Schmid, welcher als Partner zu c&h konzepte werbeagentur ag ASW wechseln wird.

FDP SO

Franziska Hochstrasser, in Solothurn aufgewachsen, ist eidg. dipl. Landwirtin und hat nach der Berufsmatura die Landwirtschaftliche Fachhochschule in Zollikofen absolviert. Nach Abschluss dieser Ausbildung war sie 6 Jahre bei der Syngenta Agro AG in Dielsdorf tätig, wo sie im Marketing verschiedene Positionen besetzte. Seit 2010 war sie als Geschäftsführerin des Bauernverbandes beider Basel in Sissach tätig. In dieser Zeit hat sie die Geschäftsstelle von 3 auf 6 Mitarbeiterinnen aufgebaut, zahlreiche Anlässe organisiert, die gesamte Kommunikation des Verbandes betreut und diverse Projekte begleitet.

Franziska Hochstrasser wohnt seit fast 20 Jahren mit ihrem Lebenspartner in Däniken (SO). Dort ist sie in der Ortsfeuerwehr als Kommandantin tätig und engagiert sich im Instruktionskorps der Solothurnischen Gebäudeversicherung. In der Däniker Ortspartei der FDP ist sie als Kassierin tätig.

Sie wird ab dem 1. Mai 2019 das Parteisekretariat in Solothurn in einer 60% Anstellung übernehmen. Der Parteivorstand und die Kantonsratsfraktion der FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn sind überzeugt, in Franziska Hochstrasser eine kompetente Parteisekretärin gefunden zu haben.

 

Foto zVg.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode