Am Samstag suchte eine 70-jährige Autolenkerin die Einfahrt zum Einkaufszentrum. Dabei befuhr sie einen Gehweg und letztlich die Treppe. Dort blieb ihr Fahrzeug stecken.

Kapo AG

Der Unfall ereignete sich gestern Samstag, 2. November 2019, kurz vor 12 Uhr, in Lenzburg auf der Bahnhofstrasse. Eine 70-jährige Schweizerin suchte den Parkhauseingang, bog auf den Fussweg ab und befuhr den Anfangsteil der Treppe. Ihr Fahrzeug blieb sodann stecken.

Es entstand kein Sachschaden. Die Lenkerin blieb unverletzt.

Wenig überraschend nahm die Kantonspolizei Aargau der Lenkerin den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

 

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode