Heute Morgen kam es im Kanton Solothurn zwischen 4.15 Uhr und 11 Uhr zu 14 Unfallmeldungen. Grund: Die ersten schneebedeckten Fahrbahnen in diesem Winter. Die Unfälle ereigneten sich vor allem in der Region Solothurn, Wasseramt, im Raum Oensingen und auf der Autobahn.

Kapo SO

An der Wangenstrasse in Deitingen kam es zu einem Selbstunfall eines Lastwagens. Die Strasse musste zur Bergung des Lastwagens zwischen 9 Uhr und 10.30 Uhr gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich nahe zu den Bahngeleisen, daher war auch der Bahnverkehr davon betroffen. Verletzte sind bislang keine gemeldet worden. 

Symbolbild oben: Unfall in Schnottwil (Bild zVg. Kapo SO)

Weitere Bilder:

Unfall auf der Autobahn A1 bei Oensingen (Bild Kapo SO)

Unfall auf der Autobahn A5 bei Biberist (Bild: Kapo SO)

Unfall auf der Derendingerstrasse in Biberist (Foto: Kapo SO)

Unfall auf der Krailigenstrasse in Küttigkofen (Foto: Kapo SO)

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode