Die Schweizer Erdgas-Wirtschaft verlängert den Sponsoringvertrag mit Nicola Spirig vorzeitig bis Ende 2013. Die in Winkel/ZH wohnhafte 30-jährige Triathletin zählt zu den Favoritinnen bei der Olympiade 2012 in London. Der Start zum Triathlon-Rennen erfolgt in London am 4. August.

(ots)

(Foto: zvg.)

"Ich habe mir eine Medaille als Ziel gesteckt, entsprechend hohe Erwartungen habe ich an mich selbst", erklärte die nun dreifache Olympiateilnehmerin. "Der grosse Druck kommt von mir selber. Die Gedanken, dass ich das Beste geben werde, hilft mir, damit umzugehen. Die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Erdgas gibt mir eine zusätzliche Sicherheit und ist die Basis für sportliche Spitzenleistungen. Es ist schön und enorm wichtig, ein so treuen Sponsor wie Erdgas als Rückhalt zu haben."

Versorgungssicherheit sei nicht nur für die Erdgas-Versorger und ihre Kunden von grosser Bedeutung, betonte Urs Zeller, Marketingleiter des Verbands der Schweizerischen Gasindustrie (VSG). "Ich freue mich daher, dass wir den Sponsoringvertrag mit Nicola Spirig bereits vor den Olympischen Spielen verlängern können.

03.07.2012 | 2160 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode