Eine Velofahrerin erlitt gestern Donnerstagmorgen bei einem Sturz in Ennetbaden schwere Verletzungen. Die genauen Umstände sind unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

von Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 26. Juli 2018, kurz nach 7.30 Uhr, auf der Hertensteinstrasse in Ennetbaden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 36-jährige Velofahrerin die abfallende, enge Strasse hinunter. Unterhalb stand ein roter Saab, dessen Lenker eigener Aussagen zufolge etwas auf die Seite fahren wollte, um der herannahenden Velofahrerin Platz zu machen. Diese muss in der Folge stark gebremst haben und ohne Kollision mit dem Auto gestürzt sein.

Eine Ambulanz brachte die 36-Jährige ins Spital. Nach ersten Angaben erlitt sie einen Schädelbruch sowie eine Schulterfraktur.

Die für die Ermittlungen in diesem Fall zuständige Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) sucht Augenzeugen.

 

Symbolbild von Roland Peter / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode