Am Mittwoch kollidierte auf der Gempenstrasse in Dornach ein Sportwagenlenker mit einem Fahrradlenker. Dabei wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden. Die Strasse zwischen Dornach und Gempen musste gesperrt werden.

Kapo SO

Am Mittwoch, 20. Juni 2019, gegen 17.10 Uhr, fuhr in Dornach ein Autolenker auf der Gempenstrasse in Richtung Gempen. Auf einer unübersichtlichen, kurvenreichen Strecke überholte der 23-jährige Lenker des Sportwagens mehrere Fahrzeuge. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte er im Anschluss frontal mit einem korrekt in Richtung Dornach fahrenden Velolenker. Dabei zog sich der 38-jährige Radfahrer lebensgefährliche Verletzungen zu.

Er wurde mit einem Rettungshelikopter der Rega in ein Spital geflogen. Der Autolenker blieb unverletzt. Die Strasse zwischen Dornach und Gempen musste für die Vermessung der Unfallstelle während mehreren Stunden gesperrt werden.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode